Kinderrückenschule

RückenGesundheit Kinder (KddR) – Kindern den Rücken stärken!

 

Warum Rückenschule für Kinder?

3

Rückenschmerzen sind eine ernst zu nehmende Volkskrankheit in Deutschland. Es ist deshalb notwendig frühzeitig Haltungsschäden und Bewegungsmangel entgegen zu wirken und die Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und ihnen den „Rücken zu Stärken“.

                                                                                                                                                          

Studien zur Kindergesundheit in Deutschland belegen:

 

[Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltung- und Bewegungsförderung (BAG), Wiesbaden 2010]

 

Risikofaktoren für das Auftreten von Rückenschmerzen sind:

 

(Quelle: Lühmann 2005, Balagué et al. 1999)

 

Prävention - Was ist zu tuen?

 

Bewegung ist ein Grundbedürfnis der Kinder und ein wichtiger Entwicklungsreiz für die Reifung von Knochen, Muskeln, Nervenzellen, das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem etc.

Kernziel des Kinderrückenschulkurses ist es, deshalb die physischen und psychischen Gesundheitsressouren der Kinder zu stärken, sie langfristig an Bewegung und eine gesunde Lebensweise heran zu führen, die unter Mithilfe der Eltern gefestigt wird.

 

Ziele und Inhalte der Rückenschule:                                             

 

 

Organisation des Kurses:

Teilnehmerzahl: 6 – 8
Alter: 6 – 10 Jahre
Dauer: 10 Einheiten x 60 min
Ort: Stahnsdorf
Kursbeitrag: 100 €

 

Die Krankenkassen unterstützen den Kurs einer zertifizierten und anerkannten Übungsleiterin durch eine Kostenübernahme bis zu 80%.

 

Bitte erfragen Sie diese vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkassen.